zitat

Der Dialog ist wichtig: zwischen den Kulturen, zwischen dem Vergangenen und dem Heute, zwischen den Generationen.

Portrait von Nanette Jacomijn Snoep
© SKD, Foto: David Pinzer
Nanette Jacomijn Snoep, Direktorin GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Museum für Völkerkunde Dresden, Völkerkundemuseum Herrnhut

Sammlungsgeschichte

Das Damaskuszimmer im Japanischen Palais

Ein Schmuckstück aus der historischen Altstadt von Damaskus lagert in Dresden - und könnte dazu beitragen, unser Bild vom Orient und von Syrien zu verändern. Das Dresdener Damaskuszimmer besteht aus einer prächtig mit Blattmetallen verzierten und bemalten Wand- und Deckenvertäfelung und zierte bis 1899 den Empfangsraum für Gäste in einem noblen Wohnhaus in Damaskus. 

Mehr erfahren

Detailaufnahme einer reich verzierten Holzvertäfelung
© SKD

Bibliothek des Museums für Völkerkunde Dresden

Königsbrücker Landstraße 159, 01109 Dresden
Öffnungszeiten: Donnerstag 12 bis 16 Uhr (sowie nach Vereinbarung)

 

Über die Bibliothek

Das Team im Museum für Völkerkunde Dresden

Bei Anregungen und Fragen treten Sie gern mit uns in Kontakt.

 

 

Kisten
Detail Kistengeflüster, Foto: Mo Zaboli

2er Teaser

Kontakt Museum für Völkerkunde Dresden

* Pflichtfeld
Zum Seitenanfang