Bitte beachten Sie: Momentan ist das Museum für Völkerkunde Dresden geschlossen. Das Damaskuszimmer wird aktuell im Rahmen der Schau "Library of Exile" (30.11.2019 – 16.02.2020) gezeigt.

intro

Momentan sind die Ausstellungen des Museums für Völkerkunde Dresden geschlossen. Die zukünftige Sammlungspräsentation wird aktuell in Zusammenarbeit mit Denker*innen, Forscher*innen und Künstler*innen der Länder, aus denen die Museumsobjekte stammen, entwickelt. Ausgehend von der Werkstattausstellung „Prolog #1-10. Erzählungen von Menschen, Dingen und Orten“ (9.12.2016-8.4.2018 im Japanischen Palais) wird das Ausstellungsexperiment mit adaptieren Bausteinen derzeit als „Werkstatt Prolog“ im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig fortgeführt. Wir laden Sie ein, sich in den Gestaltungsprozess einzubringen und Ihre Wünsche für unsere zukünftige Präsentation zu äußern.

Sonderausstellung im Japanischen Palais
30.11.2019 – 16.02.2020

Library of exile - Edmund de Waal, Zuzanna Janin, Mark Justiniani und das Damaskuszimmer

Mehr erfahren
Edmund de Waal, library of exile, 2019
© SKD, Foto: Oliver Killig

Museum für Völkerkunde Dresden

Bitte beachten Sie: Momentan sind die Ausstellungen des Museums für Völkerkunde Dresden geschlossen. Aktuelle Veranstaltungen des Museums finden Sie unter „Programm“

Mehr erfahren
© Mo.Zaboli

Prolog #1–10, Erzählungen von Menschen, Dingen und Orten

Eine Werkstatt, die einlädt zum Mitmachen, zum spielerischen Lernen, aber auch zum Nachdenken in Vorbereitung der zukünftigen Sammlungspräsentation.

Mehr erfahren

Ausstellungsliste

Weitere Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Völkerkundemuseum Herrnhut

im Völkerkundemuseum Herrnhut

Buddha in einem Schrein

Kunstgewerbemuseum

im Schloss Pillnitz

gelber Kasten mit vier Füßen
Zum Seitenanfang